Private Unfallversicherung – zahlt die Versicherung bei einer Fußballverletzung?

Vor etwa einem Jahr habe ich bei meinem Versicherungsunternehmen eine private Unfallversicherung abgeschlossen. Ein paar Monate später habe ich mir bei einem Fußballspiel einen Bänderriss zugezogen. Kann ich mir in diesem Fall etwas von meiner Zusatzversicherung zurückholen.

Klare Antwort: JA. Genau das ist ja schließlich auch der Sinn einer privaten Unfallversicherung. Sie deckt Fälle ab, die durch die gesetzliche Unfallversicherung nicht abgedeckt werden, und dazu zählen eben zum Beispiel auch Verletzungen, die man sich beim Sport oder beim Ausüben eines Hobbys zuzieht.

In meinem Fall ging alles sehr schnell und einfach. Nach dem Unfall kam ich in ein Krankenhaus. Die Ärzte kamen zum Entschluss, dass es sich um einen Bänderriss handeln muss, um sicher zu gehen, wurde auch noch ein MRT vereinbart. (Dieses zeigte letztendlich das gleiche, erwartete Ergebnis.)

Diese Diagnose habe ich danach an mein Versicherungsunternehmen weitergeleitet. Bereits nach wenigen Tagen kam dann auch bereits eine Antwort. Ohne weiteres Nachfragen haben sie die Diagnose akzeptiert und waren bereit den Betrag, welcher bereits beim Vertragsabschluss für eine solche Verletzung vereinbart wurde, zu überweisen. Und tatsächlich, nur wenige Tage später, war der Geldbetrag schon an mein Bankkonto überwiesen worden. (Und dieser Geldbetrag war gar nicht einmal so klein.)

In meinem Fall handelte es sich also um eine Leistung aufgrund einer Verletzung, also um ein Schmerzensgeld. Andere Leistungen, welche auch im Versicherungsvertrag festgeschrieben sind, sind beispielsweise die Übernahme der Kosten einer Bergung oder der Rückholung, bei einem schweren Unfall, aus dem Ausland. Auch Arztkosten, Therapiekosten oder Heilungskosten, aufgrund eines Unfalles, werden (bis zu einem bestimmten Teil) übernommen.

Seit ich also die Versicherung vor etwa einem Jahr abgeschlossen habe, gibt es für mich noch keinen Grund für eine Kritik. In den paar Fällen, bei denen ich mich an meine Versicherung wandte lief alles wie geplant (oder sogar besser), weswegen ich eine private Unfallversicherung, vor allem wenn man wie ich ein kleiner Tollpatsch ist, nur empfehlen.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*