Versicherungen regelmäßig überprüfen

Alle Versicherungen unterliegen im Wandel der Zeit gesetzlichen Veränderungen. Auch die persönlichen Verhältnisse eines Versicherten können sich ändern. Daher sollten alle abgeschlossenen Versicherungen auf ihren Sinn und zu den Konditionen hin und wieder überprüft werden. Nur so ist die gesamte Familie samt Haus und Auto auch umfassend und richtig geschützt. Die Versicherungen regelmäßig überprüfen können alle Versicherten selbst. Aber auch ein Makler oder ein Agent sind echte Profis, wenn es um den Versicherungscheck geht. Als erstes sollte bei der Überprüfung eine Liste aller bestehenden Versicherungen gefertigt werden. Diese Versicherungen sollten grundlegend einen Schutz gegen alle allgemeinen Lebensrisiken darstellen. Eventuell fällt bei diesem ersten Schritt auf, dass die eine oder andere Versicherung noch fehlt. Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung und weitere Versicherungen gehören zum Mindestschutz für alle Mitglieder der Familie.

Ist die Liste komplett, dann sollten dieser Liste die Prämien und die Leistungen hinzugefügt werden. So ist leicht ein Überblick über die abgedeckten Risiken geschafft. Ein Blick in den Versicherungsvertrag und in die allgemeinen Versicherungsbedingungen reicht häufig aus, um alle wichtigen Daten zu finden. Insbesondere die zu erwartenden Leistungen können aufschlussreich sein. Die wichtige Frage lautet: Sind alle Risiken in ausreichender Höhe versichert? Ist diese Frage geklärt, lohnt sich der Blick auf die Höhe der gezahlten Prämien. Leistung und Gegenleistung müssen in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen. Fraglich ist, ob sich ein Versicherungswechsel lohnt, wenn die Prämien hoch erscheinen. Daher sollten verschiedene Anbieter der Versicherung um ein Angebot gebeten werden. So lässt sich am schnellsten feststellen, ob Prämien zu hoch oder doch günstig sind. Doch auch auf die mögliche Überversicherung sollte geachtet werden. Denn nach veränderten Lebensumständen kann eine Versicherung auch überflüssig werden. Ist die Familie nach dem Wegzug der Kinder vom Haus in eine kleine Wohnung gezogen, so muss der Hausrat unter Umständen nicht mehr so hoch versichert sein. Auch ein älterer Wagen braucht keine Vollkaskoversicherung, denn der wirtschaftliche Totalschaden ist in der Regel gering. Je größer die Anzahl der abgeschlossenen Versicherungen ist, desto eher lohnt es sich, den Profi mit der Überprüfung der Versicherungsbedingungen zu beauftragen.

 

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*