Reiserücktrittskosten und Umbuchung für das Bahnticket

Die Bundesbahn bietet für alle am Schalter verkauften Tickets die Option einer Versicherung an. Bei Nachweis der Krankheit wird das Ticket erstattet und auch das Ticket der Begleitperson wird mit mindestens 80 Prozent des Preises auf ein neues Ticket angerechnet. Der Fahrkartenpreis wird pro Karte bis zu 1.500 Euro erstattet. Als Rücktrittsgründe von der Reise bei der Bahn gelten neben unerwarteten schweren Erkrankung und schweren Unfällen auch ein Todesfall. Daher tritt die Versicherung beim Tod der versicherten Person oder eines nahen Angehörigen der versicherten Person diskussionslos für den Reisepreis ein. Die Selbstbeteiligung in Höhe von 20 Prozent ist nur ein Minimum des möglichen Schadens und ist nicht mit der Prämie zu vergleichen. Daher lohnt sich diese Reiserücktrittskosten zusätzlich zum Ticketpreis auf jeden Fall. Der Selbstbehalt ist mit mindestens 15 Euro in Ansatz zu bringen.

Der Reiseschutz der ERV für Reisen mit der Deutschen Bahn wird direkt mit dem Ticketpreis gelöst. Dieser Schutz gilt als DB Spar- und Aktionspreis-Versicherung. Daher kann die Versicherung zu jedem Spar-, Spezial- oder Aktionspreisticket gekauft werden. Neben dem Ticketpreis gelten auch die Kosten für eine Sitzplatzreservierung als Kosten des Tickets. Die Erstattung erfolgt vom Gesamtpreis. Sollte eine andere Versicherung oder die Bahn als Gesellschaft selbst für die Erstattung eintreten, so greift der Reiseschutz der ERV subsidiär. Die Versicherung ist mit Kauf des Tickets sofort gültig.

Die Erstattung kann auch nach durchgeführter Hinreise für die Rückreise in Anspruch genommen werden, wenn der Fahrgast am Urlaubsort erkrankt und eine Reise im erkrankten Zustand nicht zumutbar ist. Die Kosten für die Versicherung beginnen bei einem Fahrkartenpreis von 150 Euro mit einer Prämie von sechs Euro und belaufen sich für ein Ticket zum Preis von 1.500 Euro auf eine Versicherungsprämie in Höhe von 31 Euro. Diese Prämien werden mit Buchung von Ticket und Versicherung fällig, können aber mit der Kreditkarte gezahlt werden.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*