Generali Versicherungen

Die heutige Aktiengesellschaft Generali Versicherungen blickt auf eine mehr als 180jährige Geschichte zurück. Bereits im Jahr 1831 kam es zur Gründung der Assicurazioni Generali, die im Juni 1845 mit der Gründung der ersten Generalagentur in den deutschen Markt eintrat. In den Jahren nach dem zweiten Weltkrieg kam es zu einer Konsolidierung und einem Neubeginn. Seit dem Jahr 2015 arbeitet der Konzern unter einem gemeinschaftlichem Markendach mit der Volksfürsorge AG sowie weiteren unabhängigen Vertrieben zusammen.

Seitens der Versicherungs-Gesellschaft ist das Portfolio inzwischen breit ausgerichtet. Die Wahl ist für Sie zwischen der Vorsorge und der Pflegeversicherung möglich. Ferner bieten Ihnen die Generali-Versicherungen Versicherungen zur Berufs- und Erwerbsunfähigkeit sowie für die betriebliche Altersvorsorge. In den folgenden Jahrzehnten kam es zum Übergang von einigen Versicherungen in den Konzern wie die Thuringia Versicherungs-AG. Der heutige Versicherungskonzern gehört zur Generali-Gruppe beziehungsweise zu Generali Deutschland. Zu dieser Gruppe gehören heute Versicherungen wie die ADVOCARD, Badenia, Central, Generali Pensionskasse und die Generali Investments Europe.

Das besondere im Onlineangebot liegt zum einen darin, dass das Angebot auf Lebenssituationen abgestimmt ist. Zum sind die Versicherungen eine Kooperation mit dem Deutschen Turnerbund eingegangen. Außerdem können Sie bei Generali das Angebot von BeratungPlus wahrnehmen. Dabei werden die vier wichtigen Module Einkommen, Gesundheit sowie Finanzen, Eigentum und acht Themenfelder in den Mittelpunkt gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*